Mitteilungen
YCVH FREI

YACHT-CLUB VON HAGENBURG e.V.
Steinhuder Meer-Str. 11 / Luerßendamm,
31558 Hagenburg

1969 - 2019
50 Jahre
Yacht-Club von Hagenburg e.V.

Mitteilungen vom Vorstand

Die "Mittwochs"-Tonne

  • Betreff: Steinhuder Meer - Lage der Druckrohrleitung
    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Seglerinnen und Segler, liebe Wassersportler,
    da die Entschlammungsmaßnahmen in diesem Jahr noch nicht abgeschlossen sind, verläuft weiterhin eine Druckrohrleitung zur Beförderung des Schlamms in den Polder am Nordufer quer durch das Steinhuder Meer. Die Lage der Leitung ist in der anliegenden Karte eingezeichnet. Sie ist mit roten Bojen markiert und liegt etwa 1 Meter unter der Wasseroberfläche.
    Es ist jedoch möglich, dass die Leitung an manchen Stellen auch auftreibt oder nur knapp unter der Wasseroberfläche liegt.

    Bitte überqueren Sie diese Leitung langsam und mit äußerster Vorsicht!

    Ich wünsche Ihnen ein schönes Osterwochenende und eine erfolgreiche Saison 2019!
    Mit freundlichen Grüßen
    Jochen Lieseberg
    Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

    Bahnhofsplatz 3-4
    31134 Hildesheim
    Tel.:  +49 5121 6970-169
    Fax:  +49 5121 6970-202
    mailto:jochen.lieseberg@arl-lw.niedersachsen.de
    www.arl-lw.niedersachsen.de

    Karte mit der Rohrleitung
  • Betreff: Entschlammung am Südufer hinter der Badeinsel
    Liebe Segler,
    zur Info über die Entschlammung am Südufer hinter der Badeinsel:
    Am Wochenende hatten bereits einige Opti Kontakt mit der Rohrleitung, deshalb große Vorsicht. Wenn nicht gespült wird, kann die Rohrleitung hoch kommen.
    Die Spülungen könnten noch 3 Monate andauern.
    Dazu die folgende Info vom Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    aktuell finden Entschlammungsarbeiten im Bereich Hafenstraße (Steg S 84 ) statt. Es ist geplant von dort in Richtung Westen zur Brücke zur Badeinsel weiter zu entschlammen. Anschließend soll in Richtung Osten bis zu den Steges S 71 / S 72 entschlammt werden. Zunächst ist für die Entschlammung ein Zeitraum bis Ende März 2019 angedacht. Es kann ggf. zur einer zeitlichen Verlängerung kommen.
    Für eine schnelle und intensive Entschlammung wäre es ideal, wenn weder Boote noch Pfähle im Steinhuder Meer wären. Je weniger Hindernisse, desto flächiger kann der Bagger schneller ein größeres Schlammvolumen aufnehmen und in den Polder spülen.
    Die Bespülung erfolgt in den Polder Kolkdobben am Nordufer. Daher liegt quer über das Steinhuder Meer (östlich von der Badeinsel) die Rohrleitung. Diese ist mit Tonnen bzw. Bojen gekennzeichnet. Ich bitte Sie, diese mit Ihren Booten in einiger Entfernung zu umfahren, da die Leitung in atypischen Konstellationen (Sturm o.ä.) auftreiben kann. Grundsätzlich ist diese Rohrleitung abgesenkt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Iris Osterwald
    Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser
    Bahnhofsplatz 3-4
    31134 Hildesheim
    Tel.:     +49 5121 6970-188
    Fax:     +49 5121 6970-202
    mailto:iris.osterwald@arl-lw.niedersachsen.de
    www.arl-lw.niedersachsen.de

    Liebe Grüße von der Meldestelle

    F.-W. Seegers
                                                                                                                                     MK/rmil 02.04.2019
     
  • Liebe Mitglieder im Yacht-Club von Hagenburg e.V.,

    der Saisonbeginn steht unmittelbar vor der Tür.
     
    Der März hat noch einmal den Wasserstand zum Positiven verändert, der Krantermin mit der neuen Krantraverse hat sauber geklappt und in am nächsten Wochenende ist schon der offizielle Ansegeltermin.
     
    Zum Ansegeln am 06.04.2019 möchten wir euch recht herzlich einladen
     
    Wir beginnen um 15.00 Uhr mit dem Treffen am Flaggenmast und der Ausfahrt mit den Auswanderern auf den See.
     
    Das Abendessen startet um ca. 17.00 Uhr im / am Club.
     
    Und hier der obligatorische Hinweis:
    Zur besseren Planung des Abendessens meldet Euch bitte spätestens bis Donnerstag 04.04.2019 bei mir (per E-Mail) oder direkt bei Rita im Club an.
     
    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Holt
    Pressewart im YcvH

                                                                                               AH/rmil 18.03.2019
  • Liebe Mitglieder,

    ab dem 25.03.2019 wird tagsüber die Zufahrtstraße zum YCvH wegen Baumfällarbeiten
    gesperrt. Ab ca. 17.00 Uhr wird die Sperrung abends wieder aufgehoben.

    Ich habe die Details beigefügt und in die Straßenskizze die mögliche  Umleitung über den Molkereiweg (B 441 Richtung Altenhagen, die erste  Abzweigung links nach der Kirche) markiert.

    Freundlichen Gruß
    euer Matthias Kiel


    Skizze                                                                                             MK/rmil 18.03.2019
  • Liebe Mitglieder,
    anbei die Zeichnungen zu den Planungen des Naturschutzgebietes (NSG) im Westenmeer, welche Matthias bereits während der Mitgliederversammlung vorgestellt hat.

    Da das Wetter einerseits auf steigenden Wasserstand hoffen läßt und andererseits viel Zeit zum Lesen gibt, findet ihr hier noch einen Link zu einem aktuellen "Schlammproblem" Artikel aus der HAZ.

    http://www.haz.de/Umland/Neustadt/Neustadt-Landtagsabgeordneter-Lechner-diskutiert-mit-Domaenenverwaltung-ueber-Schlamm-Problem

    Hoffentlich bis bald bei ausreichend Wasser unter dem Kiel.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Holt
    Pressewart im YCvH

                                                                                        AH/rmil 16.03.2019
    Abgrenzung des NSG

    Nutzung des NSG
  • Mitgliederversammlung am 8.3.2019

    Liebe Clubkameradinnen, liebe Clubkameraden,

    erst einmal möchte ich mich bei der großen Anzahl von Mitgliedern und Partnern für die Teilnahme an unserer Jahreshauptversammlung bedanken.
    Bedanken möchte ich mich auch für die konstruktive Diskussion zu den doch sehr richtungsweisenden und wichtigen Themen.

    Der Antrag des Vorstandes zur Erweiterung des Clubhauses hat nach einer  ausführlichen Diskussion vollste Zustimmung erhalten. Wie schon gestern  besprochen, sind wir somit handlungsfähig bei den weiteren Planungen.

    Wir werden nach dem gestrigen Beschluss sicher noch die ein oder andere  Veranstaltung zur Information und Besprechung der Baumaßnahme  durchführen, aber wie es auch gestern deutlich gemacht wurde, ist es ein zukunftweisendes Projekt für unseren Yacht-Club von Hagenburg.

    Nun hoffe ich auf eine harmonische, sportlich interessante und mit guten Bedingungen stattfindende Saison 2019.

    Wir sollten alle auch sehr stolz auf das 50. Clubjubiläum des YCvH sein, ich jedenfalls bin es.

    Gruß
    Matthias Kiel

                                                                                                                                                            
                                                                                                                   MK/rmil 9.3.2019
                                                                                                                                                                                
  • Arbeitsgeräte zur Seevermessung im Yacht-Club

    Hallo liebe Mitglieder des Yacht-Club von Hagenburg,
    seit Montag, 25.02.2019, befinden sich ein Arbeitsboot und zwei Fahrzeuge, sowie ein Trailer auf unserem Grundstück.
    Es handelt sich dabei um ein Team, das von der Region Hannover beauftragt wurde, eine Seepeilung auf dem Steinhuder Meer durchzuführen. Dabei geht es um Tiefenmessungen (mit Sonar) von Wasser, Schlamm und tatsächlicher Tiefe bis auf festen Untergrund.

    Die Mitarbeiter haben einen Stegschlüssel und eine Schrankenkarte erhalten.
    Die Benutzung des Geländes und der Steganlage ist mit dem Vorstand abgestimmt.
    PS: Bitte denkt an die Hauptversammlung am kommenden Freitag.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Holt
    Pressewart im YCvH

                                                                                                                                                                                  AH/rmil 03.03.2019
  • Hallo liebe Mitglieder im Yacht-Club von Hagenburg,

    nachdem wir gestern einen frühlingshaften Neujahrss(ch)nack im Club verbracht haben, möchte ich bereits an das nächste Ereignis erinnern.

    Ihr habt alle die schriftliche Einladung für die Mitgliederversammlung am 08.03.2019 erhalten.
    Bitte versucht, vielzählig zu erscheinen und merkt euch den Termin noch einmal vor.
    Während der Mitgliederversammlung findet auch die Siegerehrung für die Clubmeisterschaft für die Saison 2018 statt.
    Wer auch immer noch Pokale zu Hause hat, möge diese bitte zur Versammlung, falls möglich mit aktueller Gravur, mitbringen.
    Falls ihr Pokale habt, aber nicht teilnehmen könnt, bringt die Pokale bitte vorher bei Matthias Kiel im Büro oder bei Rita in Clubhaus ab und gebt eine entsprechende Information an unseren Sportwart Karl-Heinz Braun.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Holt
    Pressewart im YCvH

                                                                                                                                      AH/rmil 17.2.2019
  • Liebe Mitsegler im YCvH,
    nach langem Schweigen melde ich mich pünktlich zur ersten Clubveranstaltung in unserem Jubiläumsjahr.
    Am  Samstag, den 16.02.2019 um 16.00 Uhr laden wir Euch alle zum Neujahrs(ch)snack in den Yacht-Club ein.

    Rita und ihr Team werden für uns grillen.

    Wie immer bitten wir euch um Anmeldung, um eine bessere Planung zu ermöglichen.
    Bitte meldet euch spätestens bis kommenden Dienstag, 12.02.2019, bei Rita direkt, oder bei mir per E-Mail an.
    Wir werden uns dann untereinander abgleichen.

    Wir freuen uns auf vielzählige Teilnahme.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Holt
    Pressewart im YCvH
                                                                                                                                      AH/rmil 8.2.2019
Willkommen   Über uns   Jugendarbeit   Segelsport   Für Mitglieder   Wetter